VERSAFLOW 4 XL: Think big! - Flexibles Selektivlöten in neuen Dimensionen

Ersa GmbH |
Parallel zur Miniaturisierung gibt es einen Trend zu sehr großen, hochintegrierten Baugruppen, die z.B. in Schaltzentralen zum Einsatz kommen. Ein weiterer Wachstumsmarkt ist die LED-Beleuchtungstechnik. Die VERSAFLOW 4 XL ermöglicht für jede Leiterplattengröße eine flexible Fertigung, die höchste Qualität und höchsten Durchsatz kombiniert – damit lassen sich Formate bis 610 x 1.200 mm effizient und sicher löten.

VERSAFLUX + VERSAFLEX = Neue Freiheit im Fluxen + Löten

Ergänzend eröffnen zwei für die 4 XL verfügbare Module völlig neue Dimensionen im Selektivlöten: Das Fluxmodul VERSAFLUX setzt Maßstäbe hinsichtlich Flexibilität und Durchsatz – dabei können bis zu vier Sprühköpfe auf zwei voneinander unabhängigen Achssystemen installiert werden. Der Flussmittelauftrag auf die Leiterplatte wird per Laser überwacht – was zu einem sicheren, automatisierten Prozess führt. Für das Vorheizmodul der VERSAFLOW 4 XL ist neben der Unterheizung mit Infrarotstrahlern auch eine Konvektionsoberheizung konfigurierbar, die eine effiziente, sichere und homogene Erwärmung der Baugruppen gewährleistet – selbst bei extrem komplexen Boards. Optional ist für die VERSAFLOW 4 XL ein Vorheizmodul vor dem Fluxmodul erhältlich. Die Erwärmung wärmeintensiver Baugruppen auf Vorheiz-Endtemperatur nach dem Fluxen kann mit dieser Option sehr schonend erfolgen, was das Flussmittel vor thermischer Zersetzung schützt.

Im Lötmodul kommt mit dem innovativen VERSAFLEX Modul die allerneueste Kurtz Ersa-Technologie zum Einsatz. Wie bei VERSAFLUX arbeiten hier zwei unabhängige Achssysteme, so dass beide Tiegel im synchronen oder asynchronen Betrieb löten können. Bis zu zwei Lötmodule lassen sich in die VERSAFLOW 4 XL integrieren.

Ein interessantes Feature bietet die VERSAFLOW 4 XL zur Verarbeitung kleinerer Boards mit maximal 330 mm Länge: Dank eines zusätzlichen Stoppers im Flux-, Vorheiz- und Lötmodul lassen sich zwei Baugruppen gleichzeitig bearbeiten, was den Durchsatz verdoppelt. Doppelspurtransporte können so entfallen. Die komplexen Maschinenbewegungen werden durch die intuitive Bedienersoftware ERSASOFT 5 gesteuert. Darin integriert ist der zukunftsorientierte CAD-Assistent 4, wodurch aufwändiges Programmieren der Lötparameter entfällt.


Ersa GmbH | Tilo Keller | Leonhard-Karl-Str. 24 | D-97877 Wertheim
Tel. +49 9342 800-0 | E-Mail: tilo.keller@kurtzersa.de | www.ersa.de
Ersa GmbH
Ansprechpartner: Ansprechpartner:

Firma im Austellerkatalog
 
 
 
  • productronica