IT2Industry@productronica auf einen Blick


Besucherin testet virtuelle Welten auf der IT2Industry

Die IT2Industry ist als internationale Fachmesse zu den Themen Automatisierung, Produktion, Informationstechnologie und industrielle IT-Sicherheit positioniert und umfasst den gesamten Produktionsprozess auf dem Weg zur so genannten „Smart Factory“.

Industrie 4.0 bestimmt die gesamte Lebensphase eines Produktes: Von der Idee über die Entwicklung, Fertigung, Nutzung und Wartung bis hin zum Recycling. Die Veranstaltung IT2Industry trifft diese Entwicklung in IT und Industrie auf den Punkt: ITK-Firmen, die digitale Angebote und Lösungen im Umfeld der Industrie 4.0 haben, bietet sie eine eingebettete Plattform, auf der die IT die Industrie und deren Entscheider aus unterschiedlichen Branchen erreicht.

Key facts zur IT2Industry auf der productronica 2015:

  • Erstveranstaltung im Rahmen der productronica 2015

  • Über 2.800 nationale und internationale Fachbesucher, davon 61 % aus Deutschland

  • 27 Aussteller, darunter Anywhere.24, arvato Systems, barcatta, Huawei Technologies, INSYS Microelectronics, Paessler, Software Quality Lab, Telefónica Germany und andere mehr

  • über 30 Vorträge und Diskussionsrunden

Themenschwerpunkte der IT2Industry – Integrativer Marktplatz

Die IT2Industry fokussiert die intelligente Vernetzung auf dem Weg zum industriellen Internet der Dinge. Ihre Bandbreite umfasst den gesamten Produktionsprozess der Smart Factory:

  • Automation und Industriesoftware
  • Big Data & Cloud Computing
  • Infrastruktur und Produktionslogistik
  • Embedded Systems/Cyber Phisical Systems
  • Cybersecurity - Industrielle IT-Sicherheit
  • Datennetze, IT & Energie
  • Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M)

Eine aktuelle und umfassende Marktorientierung bietet Ihnen die begleitenden Open Conference. Sie präsentiert Ihnen erste Fallbeispiele von Industrie 4.0 in der Praxis, Ausblicke und Folgen dieser industriellen Revolution, Maßnahmen hinsichtlich industrieller IT Sicherheit und vielen weiteren relevanten Informationen.

Einzigartiges Messenetzwerk mit branchenspezifischen Kompetenzen

Die IT2Industry ist als „Messe in der Messe“ in verschiedene Leitmessen der Messe München eingebettet. Aktuell begleitet sie die automatica, die productronica und die electronica. Mit spezifischen Fokusthemen bietet die IT2Industry Ausstellern wie Besuchern eine herausragende Branchenorientierung. Mehr zum Messenetzwerk.

Die IT2Industry vernetzt die Informationstechnologien mit der Forschung, der Großindustrie und dem Mittelstand. Dieses innovative, in Deutschland einzigartige Konzept zieht Besucher aus der ganzen Welt an, die sich über das industrielle Internet der Dinge informieren möchten.

Als IT2Industry@productronioca erreicht die verantwortlichen Entscheider, vor allem Geschäftsführer, Unternehmens-, Betriebs- und Bereichsleiter aus Fertigung, Produktion, Entwicklung, Konstruktion, Instandhaltung, Design, Forschung, Vertrieb und Verkauf.

Dabei wendet sie sich vorrangig an Hersteller von Industrie-, KFZ-, Kommunikations- und Unterhaltungs- und Medizinelektronik, Maschinen- und Apparatebau, Elektrotechnik und Leiterplattenproduktion, Automobil- und Fahrzeugbau, Mess-, Steuer-, und Automatisierungstechnik.

Durchweg gute Noten für die IT2Industry@productronica 2015 - Besucherbewertungen*:

Auf die Frage, welche Veranstaltungen vorrangig besucht werden zeigt sich, dass die meisten Teilnehmer im Rahmen ihres productronica-Besuchs auch die IT2I besucht haben:

  • 24 % gaben an, hauptsächlich die IT2Industry zu besuchen
  • 71 % gaben an, hauptsächlich die productronica zu besuchen
  • 5 % gaben an, als Aussteller der productronica auch die IT2Industry zu besuchen

Dies zeigt, dass die IT2Industry hauptsächlich Stammbesucher der productronica erreicht, aber auch neue Besuchergruppen anzieht.

Die Fragen zu Weiterempfehlung, Wiederbeteiligung und zur Zusammenstellung von Mess- und Konfernezbereich wurden von den Besuchern wie folgt beantwortet:

  • 90 % würden eine Teilnahme an der IT2Industry@productronica als Besucher weiterempfehlen
  • 89 % möchten an der IT2Industry@productronica erneut teilnehmen
  • 78 % der Teilnehmer bewerteten sowohl die Zusammenstellung als auch die Kombination von Messe- und Konferenzbereich mit ausgezeichnet bis gut

Auch die Aussteller zeigten sich 2015 sehr zufrieden - Ausstellerbewertungen:

  • 79% der befragten Aussteller empfehlen die IT2Industry weiter
  • 79 % schätzen insbesondere die hohe Qualität der Besucher
  • 76 % planen sich an der nächsten IT2Industry zu beteiligen
Fast alle Aussteller sehen in dem Format IT2Industry als eigenbettet Veranstaltung großes Zukunftspotential:
  • 92 % gehen davon aus, das die IT2Industry in den kommenden zwei Jahren an Bedeutung gewinnen wird

*Die repräsentative Austeller- und Besucherumfrage wurde zur IT2Industry@productronica 2015 vom Marktforschungsinstitut forschungplus durchgeführt

Stimmen zur IT2Industry@productronica 2015

August-Wilhelm Scheer, Gründer der IDS Scheer GmbH:
„Die große Resonanz auf die Open Conference zeigt, dass die Vernetzung von Unternehmen, Menschen und Prozessen als zentrale Herausforderung für die Industrie wahrgenommen wird. Die Messe bündelt wesentliche Themen auf dem Weg zum industriellen „Internet der Dinge“ und stellt damit eine wichtige Plattform dar.“

Jürgen Kletti, Geschäftsführender Gesellschafter der von MPDV Mikrolab:
„Sowohl für den MES D.A.CH-Verband als auch für uns als MES-Anbieter ist die IT2Industry eine gute Gelegenheit, die Bedeutung moderner Manufacturing Execution Systeme für Industrie 4.0 einem Publikum zu vermitteln, das aufgrund der parallel stattfinden productronica größtenteils der Elektronikfertigung zuzuordnen ist.“

Philipp Bundschuh, Systems Engineer, Kutzschbach GmbH:
„Industrie 4.0 ist eines der Top-Themen in IT und Industrie. Wir von Kutzschbach Electronic stellen auf der IT2Industry aus, weil wir mit „Unified Monitoring für IT und Produktion“ eine spezielle Lösung für genau diese vierte industrielle Revolution entwickelt haben und damit am Fortschritt der „intelligenten Fabrik“ mitwirken. Anhand des Roboters möchten wir unsere besondere Entwicklung vorstellen und in der Praxis vorführen.“

Dr. Werner Eberle, Senior Technical Consultant, INSYS Mikroelectronics:
“IT für die Industrie muss sich gegenüber der klassischen IT stark spezialisieren und weiterentwickeln. Daher ist es eine sehr gute Idee, diese IT-Themen explizit in klassische Industriemessen zu integrieren. Anziehungspunkt der IT2Industry waren die Vorträge der Open Conference, die gut besucht waren.“

Tina Marx, Leitung Sales Manufacturing, arvato Systems:
„Mit unserem Vortrag auf der Open Conference haben wir direkt die richtigen Zuhörer aus der Industrie erreicht. Schon im Anschluss konnten wir wertvolle Gespräche an unserem Messestand führen und so potentielle Kunden weiter über unsere zuvor präsentierten Lösungen informieren. Das Format „Messe in der Messe“ in Kombination mit dem Vortrag auf der Open Conference waren für uns ein optimaler Weg.“

 
 
 
  • productronica
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles