<

05.09.2016

7 Wege zum perfekten Stressniveau!

Zu viel Stress ist unangenehm, zu wenig auch. Lesen Sie, wie man sich hinter seinem Schreibtisch auf das richtige Niveau einpendelt.

1. Kopf aufräumen
Nehmen Sie sich jeden Tag 5 Minuten Zeit und schreiben Sie alles! auf ein Blatt Papier, was Ihnen im Kopf rumgeistert. Sie werden merken, wie Sie sofort einen klaren Kopf bekommen.

2. Eins nach dem anderen
Damit Sie sich einer Sache voll und ganz widmen können, braucht Ihr Gehirn einen klaren Ablaufplan. Machen Sie dazu eine einfache Streichliste, die nach Prioritäten Top Down geordnet und arbeiten Sie stur Punkt für Punkt ab. Passen sie aber auch an, wenn sich die Dinge kurzfristig ändern.

3. Ordnung ist das halbe Leben
Sorgen Sie öfter mal für Ordnung. Menschen mögen einfache und klare Bilder und Situationen. Ein unaufgeräumter Schreibtisch löst unbewusst durch die „Unklarheit“ Stress aus. Das Gehirn muss viel Energie aufwenden, um das Chaos und die in ihm lauernden „Arbeitsgefahren“ immer wieder zu berechnen.

4. Siesta
Wir werden im Laufe eines Arbeitstages öfter einmal von Müdigkeit heimgesucht. Meist machen wir dann weiter oder beschäftigen uns mit banalen Dingen. Tipp: Machen Sie eine Pause und fragen Sie sich, ob Sie letztlich schneller mit oder ohne Pause arbeiten? Das verhindert, dass Ihr Unterbewusstsein Sie weiter antreibt, um ein Ziel zu erreichen.

5. Cool trinken
Beruhigen Sie in unangenehmen Stressphasen Ihr Nervensystem, indem Sie einfach 0,5 bis 0,7 Liter Wasser trinken. Wie beim Essen stellt der Parasympathikus Ihren Magen auf Verdauung ein. Gleichzeitig ist der „Erholungsnerv“ unseres vegetativen Nervensystems aber auch für Beruhigung zuständig.

6. Stress hilft gegen Langeweile
Wenn Sie eine Aufgabe langweilt, erhöhen Sie, das Tempo, bis Sie in die Aufgabe eintauchen. Alternativ kann auch ein starker Kaffee den Stresslevel Richtung „angenehm“ erhöhen.

7. Einfach mal die Luft anhalten
Wenn Sie viele Gedanken im Kopf plagen, halten Sie die Luft einen Moment an. Versuchen Sie, so langsam wie irgend möglich zu atmen. Schon beruhigt sich der Kopfsalat!

Autor
Dr. Martin Christian Morgenstern
www.martinmorgenstern.com

 
 
 
 
  • productronica
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Die Verteilung der Ausstellungsbereiche

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles