< stage detail

11.03.2014

So treiben Sie Konflikte auf die Spitze

Friede, Freude, … Warum eigentlich? Lesen Sie, wie Sie zur Abwechslung mal ein echtes Drama der düsteren Hilflosigkeit inszenieren.

1. Suchen Sie Schlechtes!
Denken Sie an alles, was ihr Gegenüber je Schlechtes, Inkompetentes oder Unfreundliches getan oder gesagt hat. Ihr Gehirn hilft Ihnen dabei sogar! Erinnerungen, die in der gleichen Gemütslage wie der aktuellen entstanden sind, können wir besonders leicht abrufen! Passen Sie deswegen gut darauf auf, im Konflikt in Ihrer düsteren Stimmung zu verweilen! Positive Ablenkungen wie kurze Kaffeepausen mit netten Kollegen oder sogar Gedanken an den nächsten Urlaub sind während des Konfliktgeschehens unbedingt zu meiden!

2. Weg mit positiven Gefühlen!
Falls Ihnen trotz dieser Warnhinweise doch irgendetwas Positives zu Ihrem Gegenüber einfallen sollte, bitte sofort verdrängen! Falls das nicht klappt, finden Sie bitte schnell eine  negative Interpretationsmöglichkeiten in dem Stil: „Das hat er ja nur gemacht, um das und das zu erreichen. Berechnend!“

3. Seien Sie kreativ!
Nutzen Sie die freie Assoziation, um weitere negative Inhalte und damit möglichst unangenehme Gefühle zu erschaffen. Erinnert Sie Ihr Konfliktpartner nicht irgendwie an den Onkel, der immer so ungerecht zu Ihnen war? Der hatte doch auch einen Bart! Derjenige, der Ihren Geschwistern immer Schokolade mitbrachte, Ihnen aber nie? Können Sie sich an diese Gefühle von Neid, Einsamkeit und Wut noch erinnern? Bestens! Kleben Sie diese persönlichen Erinnerungen und Projektionen innerlich auf das Bild Ihres Konfliktpartners.

4. Handeln, solange die Wut noch frisch ist!
Jetzt geht es schon los: Ihr Gegenüber hat etwas gesagt, woraufhin Sie eine kleine Wut in sich spüren. Jetzt müssen Sie dieses Feuer als erstes sofort anfachen! Pausen nach Angriffen führen häufig zu einer Beruhigung und manchmal sogar zu unerwünschtem Verständnis für den anderen. Um die Chance des Konfliktes zu ergreifen, müssen Sie so schnell wie möglich reagieren. Eine treffende Beleidigung oder mindestens ein satter Vorwurf sind ein guter Einstieg in das Konfliktgeschehen.

Autorin:
Dipl.-Psych. Linda Schroeter

Zur Website:
www.schroeter-entwicklung.de

 
 
 
 
  • productronica
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
productronica – Besucher im Eingang West

Willkommen!

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

productronica – Besucher im Eingang West

Willkommen!

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Willkommen!

Die productronica präsentiert sich. Sehen Sie sich in Ruhe um und erfahren Sie mehr über die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik.

Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Ausstellungsbereiche

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Hier präsentiert sich der komplette Markt

Die einzige Messe, welche die gesamte Wertschöpfungskette der Elektronikfertigung abbildet.

Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles